Sonstige Balkendecke oder Betonsteindecke

Im Stahlbetonbau versteht man unter Balkendecke eine aus Trägern gefertigte, mit Zwischenbauteilen und Aufbeton versehene Deckenkonstruktion. Betonsteindecken werden überwiegend für untergeordnete Bauwerke benutzt. Der Vorteil liegt in der schalungslosen Erstellung und der auch durch Laien ausführbaren einfachen Handhabung.

Die vorgefertigten Träger werden auf Wände oder andere Träger aufgelegt und die Zwischenräume mit Zwischenbauteilen aus Beton oder Leichtbeton gefüllt. Dieses Grundtragsystem wird mit Aufbeton versehen und bei Bedarf - wenn es die Staik erfordert - mit Stahlbewehrungsmatten versehen.